TV Groß-Umstadt gegen TG Münden

TV Groß-Umstadt gegen TG Münden

Am 3. Mai fand für die Handball-Herren des TV Groß-Umstadt das letzte Heimspiel der Saison 2013/14 statt. Zu Gast in der Heinrich-Klein-Halle war der Tabellenletzte TG Münden. Zum (fast) Saisonabschluss gab’s ein Schützenfest der Umstädter, bevor im Anschluss an die Partie einige Spieler und Vereinsoffizielle verabschiedet wurden.

An Ausrüstung waren wie bei Handballspielen inzwischen üblich neben der Nikon D800 als einziger Kamera das Nikon AF-S 70-200/2.8G ED VR und Nikon AF-S 300/2.8D IF-ED.

Als Standort für die besten und spektakulärsten Aufnahmen des Spiels hat sich wieder einmal eine Position leicht seitlich des Tors erwiesen.

Ein Klick auf die folgenden Bilder führt zu größeren Versionen der Fotos.
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 

Ebenfalls keine neue Erkenntnis: 300 Millimenter sind für Hallensport wie Handball nicht zu viel. Die lange Brennweite ermöglicht (ohne in der Postproduktion all zu viel croppen zu müssen) Aufnahmen von der Gegenseite und Portraits.

Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 
Handball: TV Groß-Umstadt gegen TG Münden
 

TV Groß-Umstadt gegen TG Münden


 

Postproduktion aller gezeigen Aufnahmen in Adobe Lightroom 4.

Kategorie(n): People, Sport

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben