(fast) 0815-Reitfotos – Reitturnier in Dieburg

Reitturnier in Dieburg

Ziemlich genau ein Jahr nachdem ich mich beim Vereinsvergleichswettkampf des Reitvereins Vorderer Odenwald 2014 das erste Mal an der Fotografie von Reitsport versucht habe, ging es am 26. April 2015 in Dieburg zum Reitturnier mit Wertungsprüfungen zur Kreismeisterschaft des KRB Darmstadt-Dieburg (was auch immer das heißen mag :P). Drei Wochen später, am 17. Mai, zum alljährlichen Turnier des Reit- und Fahrverein Gundernhausen e.V. (Blogeintrag und Bilder folgen). Im Gegensatz zu den Bildern aus Groß-Umstadt seinerzeit waren es diesmal “große Springen” – vor allem aber ist es, nach den Ergebnissen des zweiten Turniers, eine andere Art Bilder. Aufnahmen, die die Dynamik des Reitsports besser einfangen.

Denn das Ergebnis nach Sichten, Aussortieren und Entwickeln der Bilder in Adobe Lightroom war: Das kann’s doch nicht sein… das geht besser oder zumindest anders, spannender. Das Einfrieren der Bewegung sieht zwar ganz nett aus, ist aber wenig anspruchsvoll – um nicht zu sagen langweilig – und liefert durchgehend fast identische Bilder(*). Bilder, bei denen die Dynamik des Pferdesports meiner Meinung nach kaum rüberkommt.
Ein wenig reißen es dabei nur Aufnahmen raus, die aus besonderer Perspektive, mit eher ungewöhnlichen Brennweiten entstehen oder bei denen nebem dem Hauptmotiv irgendetwas anderes auf das Bild kommt.

…zZzz… Hat man ein Bild gesehen, kennt man sie alle. Siehe Galerie unten.

Ein Klick auf die Bilder führt zu größeren und vollständigen Versionen der Aufnahmen.
Reitturnier in Dieburg, 26. April 2015
Nikon D800, AF-S 70-200/2.8G ED VR – f/, 200 ISO, 1/2000 Sekunde, 82 Millimeter

Reitturnier in Dieburg, 26. April 2015
Nikon D800, AF-S 70-200/2.8G ED VR – f/2.8, 200 ISO, 1/1600 Sekunde, 110 Millimeter

Reitturnier in Dieburg, 26. April 2015
Nikon D800, AF-S 300/2.8D IF-ED – f/2.8, ISO, 1/1000 Sekunde, 300 Millimeter

Besser! Unschärfe im Vordergrund und Perspektive – wie meiner Meinung nach grundsätzlich beim Sport: besser aus der Hocke oder auf dem Boden sitzend als im Stehen Fotografieren – machen einen bedeutenden Unterschied.

Ein Klick auf die Bilder führt zu größeren und vollständigen Versionen der Aufnahmen.
Reitturnier in Dieburg, 26. April 2015
Nikon D800, AF-S 300/2.8D IF-ED – f/2.8, ISO, 1/8000 Sekunde, 300 Millimeter

Reitturnier in Dieburg, 26. April 2015
Nikon D800, AF-S 70-200/2.8G ED VR – f/2.8, 200 ISO, 1/2500 Sekunde, 140 Millimeter

Reitturnier in Dieburg , 26. April 2015Reitturnier in Dieburg , 26. April 2015Reitturnier in Dieburg , 26. April 2015
v. l. n. r.
NIkon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 200 ISO, 1/2000 Sekunde, 29 Millimeter
NIkon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 200 ISO, 1/2000 Sekunde, 31 Millimeter
NIkon D800, AF-S 70-200/2.8G ED VR – f/, 100 ISO, 1/1600 Sekunde, 86 Millimeter

Reitturnier in Dieburg, 26.04.2015

(*) ich könnte an dieser Stelle nun die Aufnahmen eines professionell arbeitenden Fotografen als Negativbeispiel verlinken… aber so viel Schelte muss dann doch nicht sein :P Zudem hat die Art der der Aufnahmen sicherlich ihre Gründ€€€ Wer die Veranstalterseite besucht, findet den Link sofort.
Kategorie(n): Sport

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben