Baustelle

DSC_3968-940

Bevor ein halbes Dutzend neuer Zeitraffervideos vom Abriss des letzten Hochauses in Dieburg folgt, noch einmal zurück zu den Anfängen… des Abrisses. Das Ausgangsmaterial dieses Videos – 800 Einzelbilder, aufgenommen mit dem Nikon AF-S 18-105/3.5-5.6G – entstand unmittelbar vor dem des ersten Films im Post Erste Gehversuche mit Zeitraffer. Die Aufnahmen sind diesmal allerdings deutlich weniger beschnitten (das ganze Gebäude ist zu sehen) und in Farbe. [ weiterlesen... ]

panorama-hn-940

Ergänzend zum ersten Blog-Eintrag einige weitere Panoramafotos. Entstanden sind die Bilder wie am Ende des Posts beschrieben. Das dort gezeigte Vorgehen muss nicht zwangsläufig zu außergewöhnlich breiten Fotos führen, wie zwei der folgenden Beispiele zeigen.

Auf die Spitze getrieben führt diese Spielerei zu beeindruckenden Gigapixel-Aufnahmen, wie den unten stehenen Beispielen von Paris, Cannes und London. [ weiterlesen... ]

Found_1906902688_18966456-940

Eine Woche ist vergangen, das bedeutet Vimeo erlaubt das nächste HD-Video. Olé! Auch diesmal ist’s wieder ein Zeitraffer-Filmchen vom Abriss des höchsten Wohnheimturms in Dieburg. Heute allerdings nicht in schwarz-weiß sondern in den Farben des Sonnenuntergangs – sogar mit Mond! :P [ weiterlesen... ]

Erste Gehversuche mit Zeitraffer

Zugegeben, die allerersten Gehversuche sind die folgenden Kurzfilmchen nicht. Aber die ersten, die es auf Vimeo.com geschafft haben und nicht auf der Platte verstauben.

Fürs Erste allerdings nur zwei Videos. Das eine halbwegs ordentlich und in HD (Vimeo erlaubt für Basic User nur eines pro Woche) und ein Beispiel, das zeigt was passiert, wenn man beim Aufnehmen der Einzelbilder nicht aufpasst und den Bildstabilisator aktiviert lässt. [ weiterlesen... ]

Panoramafotos aus mehreren Einzelbildern

Kratersee Lagoa do Fogo auf São Miguel, Azoren

Weil es zurzeit eines meiner Steckenpferde ist, wird diese Seite mit Panoramaaufnahmen eröffnent.

Der Witz bei den folgenden Bildern ist, dass diese nicht mit extrem kleinen Weitwinkelbrennweiten aufgenommen wurden, sondern die Kombinationen aus mehreren Fotos sind. Die Einzelbilder entstanden mit einem Normalobjektiv (50mm), genauer gesagt einem 35mm-Objektiv, dessen Bildwinkel am DX-Sensor der verwendeten Nikon D7000 dem Bildwinkel eines Normalobjektiv am Vollformat sehr nahe kommt. [ weiterlesen... ]