Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015

Während es der Wettergott am Samstag in Schotten noch gut meinte, war der Sonntag ein einziger Regenguss, der schließlich dazu führte, den Schotten Grand Prix und die Kawasaki Days 2015 vorzeitig abzubrechen. Daher gibt’s nur das ein oder andere Regenfoto und – weil’s sonst nichts zu fotografieren gab ;) – Regenporträts der Monster Energy-Girls. Could’ve been worse.

Ein Klick auf die Bilder führt zu größeren und vollständigen Versionen der Aufnahmen.
Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015   Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015

links: Nikon D800, AF-S 70-200/2.8G ED VR – f/4, 800 ISO, 1/640 Sekunde, 105 Millimeter
rechts: Nikon D3, AF-S 300/2.8D IF-ED – f/5.6, 800 ISO, 1/2500 Sekunde, 300 Millimeter

Die Kombination aus D800 und AF-S 70-200/2.8 genau so wie D3 und AF-S 300/2.8 selbst im strömenden Regen vollkommen unproblematisch. Einzig Wasser zwischen Display und Displayschutz trüben in wahrsten Sinne des Wortes das Bild.
Bei Visieren sieht’s da schon anders aus. Gut, dass auf der Händlermeile nicht nur Kawasaki-Händler ihre Stände hatten, sondern auch Jonathan Raes Helmausrüster Arai. Denn vor dem Start zur “Lap of Honor” musste ein spezielles Regenvisier her.

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/5.6, 400 ISO, 1/1600 Sekunde, 48 Millimeter

 
Wie gesagt, allzu viele verschiedene Motive gab’s am kurzen Sonntag vor Abbruch der Veranstaltung und Abbau nicht, daher… ,)

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015   Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag 16. August 2015

Kawasaki Days 2015 in Schotten, Sonntag


 
Postproduktion aller Aufnahmen in Adobe Lightoom 4.

Kategorie(n): Event, People

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben

Nächster Artikel >>

Vorhergehender Artikel <<