Kawasaki beim Glemseck 101, Samstag

Kawasaki Testfahrerin Francesca Gasperi beim Glemsek 101 2015

Anders als es die Aktivität auf dieser Seite vermuten lässt, stand in Sachen Fotografie in den letzten Wochen einiges auf dem Programm. Unter anderem drei Tage Kawasaki Days in Schotten sowie zwei Tage Glemseck 101 in Leonberg. In umgekehrter chronologischer Reihenfolge beginnt die Aufarbeitung mit dem Glemseck 101. Damit’s völlig chaotisch wird, mit dem ersten Tag des Events, bei dem auch Kawasaki mit einem Stand und etwas Prominenz vertreten war.

Ein Klick auf die Bilder führt zu größeren und vollständigen Versionen der Aufnahmen.
Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 800 ISO, 1/5000 Sekunde, 24 Millimeter

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 100 ISO, 1/640 Sekunde, 50 Millimeter
 

Prominenz in Person von Kawasaki-Testfahrerin Francesca Gasperi – mit eigens für das Event angefertigtem Spezialhelm von Bell und maßgeschneiderter Rennkombo – und Dieter Briese von Motorrad-Höly mit dem Extremumbau ER6 Radicale sowie (siehe Bilder vom zweiten Tag des Events) natürlich die ab Werk hochgezüchteten Kawasaki Ninja H2 und deren Rennversion, die H2R.

Apropos Rennen. Die Rennaction beim Glemseck 101 beschränkte sich auf 1/8-Meilen-Sprints. Das Publikum mag das nicht unbedingt als “Beschränkung” empfunden haben, aber fürs Fotografieren sind reine Beschleunigungsrennen auf Dauer ziemlich… eintönig. Zumal man sich nur in einem kleinen Teil des Startbereichs, nicht aber entlang der Strecke aufhalten durfte.

Foto rechts:
Nikon D3, AF-S 70-200/2.8 ED VR – f/4, 400 ISO, 1/1600 Sekunde, 190 Millimeter
 
Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 400 ISO, 1/1000 Sekunde, 24 Millimeter

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D3, AF-S 70-200/2.8 ED VR – f/4, 400 ISO, 1/4000 Sekunde, 78 Millimeter

Nach den Sprintrennen ging’s für die H2R zum Abkühlen zurück an den Kawasaki-Stand. Dort gab’s für die Zuschauer Zuhörer beim Soundcheck der H2R im wahrsten Sinne des Wortes etwas auf die Ohren. Die Ninja H2R ist sicherlich nicht nur eines der schnellsten Serienmotorräder der Welt, sondern auch eines der lautesten.

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/8, 800 ISO, 1/400 Sekunde, 24 Millimeter

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/8, 800 ISO, 1/250 Sekunde, 26 Millimeter

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/5, 800 ISO, 1/320 Sekunde, 70 Millimeter

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/2.8, 400 ISO, 1/800 Sekunde, 50 Millimeter
 

…Anfänger. Und entsprechend vorbereiteter Profi:

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015
Nikon D800, AF-S 24-70/2.8G ED – f/5, 800 ISO, 500 Sekunde, 55 Millimeter

Galerie: Kawasaki beim Glemseck 101 – Tag 1

 
Das Verhältnis von Fotografen zu Motorradfahrern betrug beim Glemseck 101 2015 übrigens in etwa 1:1… naja… fast :P

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015

Kawasaki beim Glemseck 101 - 5. September 2015

Postproduktion aller Aufnahmen in Adobe Lightroom 4.

Kategorie(n): People, Sport

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben

Nächster Artikel >>

Vorhergehender Artikel <<