Wildpark Bad Mergentheim

Luchs

Statt sich, auf der Suche nach wild lebenden Tieren, abendlich in der Umgebung von Sümpfen und Tümpeln von Mücken förmlich auffressen zu lassen, gibt es auch einen einfacheren Weg, an Wildlife-Tier-Fotos zu kommen: Zoos! Oder Tierparks wie der Wildpark Bad Mergentheim. Der große Nachteil beim Fotografieren von in Zoos lebenden Tieren sind – wer hätt’s gedacht – deren Gehege und sonstige Trennmaßnnahmen vom Besucher. In Bad Mergentheim versucht man, dieses Problem an vielen Stellen zu umgeben.

Doch trotz anderer, versenkter Zaunanlagen hat man auch im Wildpark Bad Mergentheim oft genug den Zoo-/Tierpark-typischen “von-oben-drauf-Blick”, was nicht unbedingt spannende Bilder zur Folge hat. Auch an anderer Stelle kommt man um das “Gehege-Problem” nicht herum. Nicht nur im Vordergrund vor den Tieren, auch dahinter sind Gitterstäbe, Zäune und Netze außerordentlich störend. Dringt Licht hindurch, so entstehen extrem unschöne Bildhintergründe, wie ein Beispiel unten zeigt.

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibt es im Wildpark Bad Mergentheim ausschließlich Tiere, die in Mitteleuropa bis vor nicht allzu langer Zeit heimisch waren… oder als Nutztier gehalten wurden und werden. Letztere find’ ich eher mittelspannend, daher gibt’s davon keine Bilder. Vom Iltis über Luchs und Geier bis zum Braunbär ist dagegen fast alles dabei.

Säugetiere im Wildpark Bad Mergentheim

Aufmerksamer Braunbär bei der Fütterung
Aufmerksamer Braunbär bei der Fütterung

Luchs
Luchs

Polarfuchs im Sommerpelz
Polarfuchs im Sommerpelz

Vögel Wildpark Bad Mergentheim

Milan beim Start zur Jagd
Milan beim Start zur Jagd

Gänsegeier
Gänsegeier

Gänsegeier im Anflug
Gänsegeier im Anflug

Weitere Bilder aus dem Wildpark Bad Mergentheim


 
Wie gehabt: Alles aus RAW in Adobe Lightroom 4. Objektive waren das AF-S 70-200/2.8G VR IF-ED sowie AF-S 300/4D IF-ED an der Nikon D7000.

Kategorie(n): Säugetiere, Vögel, Zoolife

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben

Nächster Artikel >>

Vorhergehender Artikel <<