Nochmal zu den ersten Schritten der Abriss-Zeitraffer

DSC_3968-940

Bevor ein halbes Dutzend neuer Zeitraffervideos vom Abriss des letzten Hochauses in Dieburg folgt, noch einmal zurück zu den Anfängen… des Abrisses. Das Ausgangsmaterial dieses Videos – 800 Einzelbilder, aufgenommen mit dem Nikon AF-S 18-105/3.5-5.6G – entstand unmittelbar vor dem des ersten Films im Post Erste Gehversuche mit Zeitraffer. Die Aufnahmen sind diesmal allerdings deutlich weniger beschnitten (das ganze Gebäude ist zu sehen) und in Farbe.

Zeitraffer vom Hochhausabriss #1

Demolition Timelapse – A few Minutes during the first Days of Demolition from Philipp on Vimeo.

Die Post-Produktion fand wie immer in Lightroom 4 und LRtimelapse (nur Entflackern) statt. Bei den RAWs wurde an Weißabgleich, Kontrast, Lichter, Tiefen, Schwarzwert, Weißwert, Klarheit, Dynamik und Sättigung gedreht. Außerdem Farbfehler (CAs) und Verzerrungen des Objektivs korrigiert. Das volle Programm :P. Gerendert wurde das ganze hinterher in Lightroom mit der Vorlage von LRtimelapse in 720p bei 30 Bildern pro Sekunde. Die 27 Sekunden des Zeitraffervideos entsprechen einer knappen halben Stunde Realzeit.



Wie sich die umfangreiche Bearbeitung auswirkt, zeigt der Vergleichen zwischen der unbearbeiteten (out-of-cam) und bearbeiteten Version des ersten Frames Videos. Die Ansicht der Frames wechselt, wenn man den Mauszeiger über das Bild bewegt.

Bearbeitet versus Out-Of-Cam

Der der erste Frame des Zeitraffer Videos - bearbeitet und ooc (Mouseover)

Eine Woche nach diesem Zeitraffer entstand das im Beitrag Abriss bis zum Feierabend – Zeitraffer in der Dämmerung gezeigte Video. Alle weiteren Zeitraffervideos des Abrisses folgen in den nächsten Wochen chronologischer Reihenfolge.

Kategorie(n): Zeitraffer

0 Kommentare… add one

Kommentar abgeben

Nächster Artikel >>

Vorhergehender Artikel <<